Band Bio & Promo

Band Bio

ANALOGUE BIRDS

Seit 2004 präsentieren die Musiker der Analogue Birds bei Auftritten in ganz Europa außergewöhnliche Klänge und fette Beats auf höchstem Niveau.
Die Band nutzt Elemente von Jazz, Rock, World und Breakbeats ohne mit abgestandenen Klischees zu langweilen.
Im musikalischen Mittelpunkt steht das Didgeridoo, Instrument der australischen Ureinwohner, das hier durch rhythmische Spielweise überraschende musikalische Akzente setzt.
Pulsierendes Schlagzeug und simultan zum Didgeridoo gespieltes Keyboard erzeugen treibende Rhythmen, runde Subbässe und sperrige Effektflächen.
Die arabische Kurzhalslaute Oud und ein effektlastiger Gitarrensound steuern der Musik melodisch – lyrische Verzierungen bei.
Perkussion und Maultrommel, sowie der Einsatz von Live-Looping bilden das musikalische I – Tüpfelchen im Zusammenspiel der Musiker.
Durch ihren energiegeladenen Austausch erschafft die Band so „unerhörte“ Musik für Ohr, Herz und Tanzbein.
Ihr mitreißender Sound begeistert nicht nur in Konzertsälen, in Clubs oder bei Open Air Festivals.
Die Musiker sind auch bekannt dafür, als Strassenmusiker das internationale Publikum in ihren Bann zu ziehen.
In den vergangenen Jahren gab es Kollaborationen der Analogue Birds mit dem Producer Roli Mosiman (Bjoerk, Faith No More, New Order), sowie Jojo Mayers NERVE, Miloopa, Molotow Brass Orkestar, Parov Stelar, Damo Suzuki (CAN) und Äl Jawala.

Analogue Birds Discografie auf Umlaut Recordings www.umlaut.de
Little Creatures – 2005 (umr005)
Handnmouthmadedrumbassdubbreaktrance – EP 2006 (umr006)
IntraTransport – 2011 (umr007)
Lost & Sound – EP 2014 (umr 008)

Die Analogue Birds sind:
Tom Fronza – Didgeridoos, Keys, Bass, Percussion, und Livelooping
David Bruhn – Schlagzeug
Alexander Lipan – Gitarre, Oud

Die Analogue Birds spielten bereits mehrere hundert Shows, hier eine Auswahl der wichtigsten Events:

„Watt Für Jede*n Festival “, Aurich, Deutschland 2018
„Fey Kultur Festival“, Mechernich, Deutschland 2018
„World Music Carnival“, Mönchengladbach, Deutschland 2018 (Headliner)
„Herzberg Festival“, Burg Herzberg, Deutschland 2017
„Weltnacht Festival“, Bielefeld, Deutschland 2017 (Headliner)
„Lange Nacht der Kunst“, Gütersloh, Deutschland 2017 (Headliner)
„Brücken Fest“, Ludwigsfelde, Deutschland 2017 (Headliner)
„TFF“, Rudolstadt, Deutschland 2017, 2012, 2007, 2004 (Strassenmusik)
„Tag Des Guten Lebens“, Köln, Deutschland, 2017, 2015, 2013 (Strassenmusik)
„Bayerisches Jazzweekend“, Regensburg, Deutschland 2016, 2015 (Headliner)
Open Mind Festival“, Gräfenberg, Deutschland 2016 (Headliner)
„World Music Festival”, Loshausen, Deutschland 2016, 2010 (Headliner)
„Fullrange Festival“, Neustadt, Deutschland 2016
“STRAMU Festival”, Würzburg, Deutschland 2016, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006 (Strassenmusik)
„Baseball Rockt Festival“, Verl, Deutschland 2016 (Headliner)
„Musik In Den Häusern Der Stadt“, Hamburg 2016
„Kulturelle Landpartie, Wendland, Deutschland 2017, 2016, 2015, 2014
„Wutzdog Open Air“, Dornstadt, Deutschland 2015 (Headliner)
„Open Culture- Werftpark Festival“, Kiel, Deutschland 2015. 2014 (Headliner)
„Treibsand Maifest“, Kiel, Deutschland 2015
„Creole Weltmusik Preis Finale“, Dortmund, Deutschland 2015
„Campus Festival“, Bielefeld, Deutschland 2015
„Südstrassen Festival“, Aachen, Deutschland 2015 (Headliner)
„Folkerdey Festival“, Ratingen, Deutschland 2015
„Zytanien Festival“ Lehrte, Deutschland 2014
„Solar Festival“, Peckfitz, Deutschland 2014
„Luthers Hochzeit“ ,Stadtfest Wittenberg, Deutschland 2014
„Subculture #1“, Stadtgarten, Köln, Deutschland 2014 (Headliner)
„Elementary Festival“, Baskerville, Grossbritannien 2013 (Headliner)
„Tribal Elek Festival“, La Rochelle, Frankreich 2013
„Downunder Im Ruhrort“, Duisburg 2013 (Headliner)
„FATT Festival“, Estombar, Portugal 2013 (Headliner)
“Grenzenlos Festival”, Augsburg, Deutschland 2011, 2012, 2013
“Int. Strassenmusikfestival”, Ludwigsburg 2012, 2010, 2008, 2007, 2005, 2003,
„Ancient Trance Festival „ Leipzig, Deutschland 2012 (Headliner)
„Auerworld Festival“, Auerstedt, Deutschland 2012
„Didge ‚n’ Bass“, Graz, Österreich 2012
“Rhein in Flammen”, Koblenz, Deutschland 2012, 2010 (Strassenmusik)
„Artistrada“, Colmurano, Italien 2011, 2007 (Strassenmusik)
“DidgEvent“, Berlin, Deutschland 2011
„Inselkünstler“ Rügen, Deutschland 2011 (Strassenmusik)
„Didjin’ Oz“ , Forlimpopoli, Italien 2011 (Headliner)
“Pflasterklang”, Hildesheim, Deutschland 2011, 2008 (Strassenmusik)
“obPHON“, Kirschau, Kirschau, Deutschland 2011 (Strassenmusik)
“Strassenmusiker Festival“, Eppingen, Deutschland 2011 (Strassenmusik)
„Kieler Woche“ Kiel, Deutschland 2011, 2008, 2007 (Strassenmusik)
“Intern. Short Film Festival”, Detmold, Deutschland 2011
„Mismas“ Festival“, Brno, Tschechien 2010, 2008 (Headliner)
“STAMP Buskers” Hamburg, Deutschland 2010 (Strassenmusik)
“Koblenz Klingt”, Koblenz, Deutschland 2010, 2009 (Strassenmusik)
„Des Frontières et des Hommes“, Lorraine, Frankreich 2009
„Edelweiß Piraten Fest“ Köln, Deutschland 2009, 2006
“Didge ‘n’ Beat Festival”, Bruck a.d. Mur, Österreich 2009 (Headliner)
“3. Dresdener Drumfestival”, Dresden, Deutschland 2009
„Swiss Didge Weekend“ – Widliesbach Schweiz 2009
“Boulibatsch Festival”, Thionville, Frankreich 2008
“NuBeatz for Neighbours Tour”, Polen-Deutschland 2008
„Na Jednom Brehu Festival“, Hradec Kralove, Tschechien 2008
„Didgevillage“ Festival, Stendal Deutschland 2008, 2006 (Headliner)
“NRW TAG” Wuppertal, Deutschland 2008 (Strassenmusik)
“Strassenmusiktag”, Bräunlingen, Deutschland 2008 (Strassenmusik)
„Hea Uus Heli Festival“, Talinn, Estland 2007 (Headliner)
„Fete de la Musique“, Berlin, Deutschland 2007, 2003
„Clubs-U-Night“, Greifswald, Deutschland 2007
„Hansesail“, Rostock, Deutschland 2007 (Strassenmusik)
„Karneval der Kulturen“, Hamburg, Deutschland 2007 (Headliner)
“Strassenkunstfestival”, Villach, Österreich 2007 (Strassenmusik)
“Pflasterklang”, Schweinfurt, Deutschland 2007 (Strassenmusik)
„Pflasterspektakel“,Linz, Österreich 2007 (Strassenmusik)
“Australien Wochenende”, Eisenbach Deutschland, 2007, 2006, 2004
„Boumchaka Festival“, Kuntzig, Frankreich 2006, 2005
„Dreamtime Festival“, Berlin Deutschland 2005, 2004 (Headliner)
“Downunder Im Pott” , Dorsten Deutschland 2005, 2004 (Headliner)
„Orange Aqua Zone“, Graal-Müritz, Deutschland 2005
„Wentonton“ Festival, Pinerolo Italien 2004 (Headliner)

Pressestimmen:

„Die Grosse Entdeckung des Herzberg Festivals“ Lauterbacher Zeitung
„Das Sahnehäubchen des internationalen Jazzweekends“ Mittelbayrische Zeitung
„Ein Klangerlebnis der besonderen Art“ Aachener Zeitung
„Der unbestrittene Publikumsliebling des Festivals“ Bayerischer Rundfunk
„Tricky, gewitzt und voller Spielfreude“ Folker Magazin
„Klangmächtiges zwischen House, Acid Jazz, Fusion und modernen Sufis in Trance“ Jazz Halo Magazin

Share: